Die Wertungsgruppen seit 1965      
Jahr Thema WG1 Thema WG2 Thema WG3  
         
1965 Segel- und Segelschul-
schiffe mit mindestens
3 Masten, von denen
mindestens einer Rahen
tragen muss oder
getragen hat.
Schifffahrtsmuseen
mit Segelschiffabteilung
Dampfeisenbahnen
auf Nebenstrecken,
Eisenbahn-Museen
und Besonderheiten
an Eisenbahnen,
die für die öff. Personen-
beförderung zugelassen
sind. Auch Werkbahnen
mit Personenbeförderung
Motorradveteranen
in Museen oder Privat-
sammlungen,
Veteranen-Rallies
für Motorrad-Veteranen 
 
Platz 1 Paul JEZIERSKI,
Wanne-Eickel,
BMW R 51/2,
787 Punkte
Rolf ARNOLD,
Linz (A),
Zündapp KS 601,
2509 Punkte (Gesamtsieger)
Rolf ARNOLD,
Linz (A),
Zündapp KS 601,
445 Punkte
 
Platz 2 Roland POHL,
Gerbrunn,
BMW R 60,
772 Punkte
Matti VIRO,
Pihtipudas (SF),
Panonia 250,
606 Punkte
Winfried KLOETZNER,
Münchingen-Kallenberg,
Honda CB 77,
423 Punkte
 
Platz 3 Matti VIRO,
Pihtipudas (SF),
Panonia 250,
460 Punkte
Karl JOST,
Großalmerode,
Victoria Bergmeister 500,
464 Punkte  
Wolfgang REBER,
Hannover,
BMW R 69,
327 Punkte
Gesamtanzahl Teilnehmer:
Anzahl Teilnehmer: 10 8 9 43
         
Jahr Thema WG1 Thema WG2 Thema WG3  
         
1966 Staatliche Gestüte Landeplätze für Motorflug;
ausgenommen sind
Flughäfen von Städten
mit mehr als
300000 Einwohnern
Holzkirchen und
Holzburgen sowie
Wasserleitungen
aus der Römerzeit 
 
Platz 1 Arnfried SYDOW,
Augsburg,
BMW R 51/2,
219 Punkte
Rolf ARNOLD,
Linz (A),
Zündapp KS 601,
2412 Punkte (Gesamtsieger)
Günther SCHOMANN,
Hamburg,
BMW R 51/3,
1564 Punkte
 
Platz 2 Robert LINSI,
Staefa (CH),
BMW R 69,
46 Punkte
Siegfried HENDEL,
Wuppertal-Barmen,
Honda CB 72,
223 Punkte
Ferdinand BONN,
Strasbourg (F),
Puch SGS,
1456 Punkte
 
Platz 3 Wolfgang REBER,
Hannover,
Honda CB 450,
39 Punkte
Günther SCHOMANN,
Hamburg,
BMW R 51/3,
223 Punkte
Hub. v. HEYDEBRECK,
Stuttgart-Bad Cannstadt,
BMW R 67,
1268 Punkte
Gesamtanzahl Teilnehmer:
Anzahl Teilnehmer: 3 6 9 18
         
Jahr Thema WG1 Thema WG2 Thema WG3  
         
1967 Natur-Parks, die als
solche offiziell auf Landkarten
und in der Natur
gekennzeichnet sind. (Landschaftsschutz- und Vogelschutzgebiete sind ausgeschlossen.)
Weltmeister des
Motorrad-Straßenrennsports
seit 1949.
(Es gilt hier nur der Besuch
heute noch lebender
Personen an deren Wohnsitzen.) 
Waffensammlungen.
Es gelten nur Museen
oder offizielle Sammlungen,
in denen sich Hand-
oder Faustfeuerwaffen
aus dem 18. und 19. Jh.
befinden.
 
Platz 1 Hubert FÖRSTER,
Kassel,
Jawa 1
75,
1257 Punkte (Gesamtsieger)
Matti VIRO,
Pihtipudas (SF),
Panonia 250,
175 Punkte
Martin BREDE,
Witten,
BMW R 60,
61 Punkte
 
Platz 2 Matti VIRO,
Pihtipudas (SF),
Panonia 250,
839 Punkte
Frank A. BECKER,
Merode,
NSU Max,
8 Punkte
   
Platz 3 Paul JEZIERSKI,
Wanne-Eickel,
BMW R 51,
403 Punkte
    Gesamtanzahl Teilnehmer:
Anzahl Teilnehmer: 8 2 1 + 5 24
  Thema WG4
 
  Europäische Geschichte.
Feldzüge Napoleons I.
von 1793 bis 1815.
(Museumsbesuche
werden nicht gezählt.) 
     
Platz 1 1. Winfried KLÖTZNER,
Münchingen,
BSA Spitfire,
832 Punkte
     
Platz 2 2. Wolfgang REBER,
Hannover,
Honda CB 450,
787 Punkte
     
Platz 3 3. Bernhard DAAMEN,
Renningen,
Zündapp 50,
267 Punkte
    Gesamtanzahl Teilnehmer:
Anzahl Teilnehmer:        
         
Jahr Thema WG1 Thema WG2 Thema WG3  
         
1968 Quellen von Flüssen,
die länger als 200 km
sind und die über
diese Länge einen
gleichbleibenden Namen
tragen 
Motorradhersteller,
die Motoren mit mehr
als 2 Zylindern herstellen,
konstruieren, bauen
oder jemals gebaut haben,
Rennmotoren einge schlos-sen, auch wenn die Firma
keine Motorräder mehr baut 
Schlachtfelder aus dem
Zeitraum zwischen 800 und 1200 n. Chr., auf denen bedeutende Kämpfe
stattfanden, die die Geschichte Europas wesentlich beeinflusst haben 
 
Platz 1 Karl-Heinz DOMNICK,
Oberhausen,
BMW R 69,
313 Punkte
Matti VIRO,
Pihtipudas (SF),
Panonia 250,
742 Punkte
Arnfried SYDOW,
Augsburg,
BMW R 51/2,

1032 Punkte (Gesamtsieger)
 
Platz 2 Katja SCHUNK,
Bochum,
Moto Guzzi Stornello 160,
278 Punkte
Günther SCHAPKA,
Darmstadt,
Moto Guzzi V 7,
433 Punkte
Peter REHSE,
Dornbirn (A),
Puch M 50,
46 Punkte
 
Platz 3 Matti VIRO,
Pihtipudas (SF),
Panonia 250,
256 Punkte
Klaus HOFMANN,
Dietzenbach,
BMW R 60,
198 Punkte
  Gesamtanzahl Teilnehmer:
Anzahl Teilnehmer: 11 8 2 21
         
Jahr Thema WG1 Thema WG2 Thema WG3  
         
1969 Städte und Ortschaften,
in denen zwischen 1648
und 1871 Friedensverträge
zwischen kriegführenden
Nationen geschlossen wurden 
Schleusen von Flüssen
und Kanälen, die über
100 km Länge den
gleichen Namen haben  
Rennstrecken (der nächst-liegende Ort ist anzuahren),
auf denen im Jahre 1969
Rundstrecken-Straßenrennen
und Bergrennen
für Motorräder stattfinden
 
Platz 1 Franz FRIES,
Horgen (CH),
Honda CB 250,
505 Punkte
Feitze ZANDSTRA,
Driebergen (NL),
BMW
R 69 S,
1817 Punkte (Gesamtsieger)
Rolf ARNOLD,
Linz (A),
Moto Guzzi V 7,
482 Punkte
 
Platz 2 Matti VIRO,
Pihtipudas (SF),
Panonia 250,
479 Punkte
Matti VIRO,
Pihtipudas (SF),
Panonia 250,
1608 Punkte
Matti VIRO,
Pihtipudas (SF),
Panonia 250,
259 Punkte
 
Platz 3 Wolfgang REBER,
Hannover,
Honda CB 450,
376 Punkte
Reinhard KOCH,
Ravensburg,
BMW R 50,
118 Punkte
Franz FRIES,
Horgen (CH),
Honda CB 250,
199 Punkte
Gesamtanzahl Teilnehmer:
Anzahl Teilnehmer: 12 9 5 41